Reiten in der Stadt im Grünen...

getreu diesem Motto bieten wir in unserem Reiterverein für jeden Reitsportinteressierten das passende Programm.

 

Auf unserer schönen Reitanlage am Rande eines großen Waldgebietes können Sie sich voll und ganz dem Reitsport widmen.

 

Ausgedehnte Geländeritte, Reitunterricht in unseren Reithallen oder aber auf einer unserer Außenflächen. Sie haben die Wahl.


Reitunterricht startet wieder schrittweise

 

Ab heute können auch wir die Anlage „fast“ wieder im Normalzustand nutzen. Jedoch gibt es noch einige Einschränkungen/ Verhaltensregeln!

 

Ab kommenden Montag, dem 11.5., wird der Reitunterricht stufenweise wieder gestartet. Die Trainer werden dies organisieren und schrittweise erweitern. Wir hoffen das es so umgesetzt werden kann, alle nötigen Maßnahmen eingehalten werden können, und man allen gerecht wird.

 

Der Voltigierunterricht findet ab der kommenden Woche wieder statt. Das Heilpädagogische Reiten wird ebenfalls ab kommender Woche wieder angeboten.

 

Auch der Fahrunterricht kann wieder aufgenommen werden.

 

 

WICHTIG: Die geltenden Abstandsregeln und Hygieneschutzmaßnahmen bleiben bestehen.

 

Es dürfen sich maximal 4 Reiter/Fahrer pro Halle aufhalten!!! Daher auch die schrittweise Einführung des Unterrichts. Für die Reitplätze gilt dies nicht. Hier gibt es keine Einschränkungen mehr. Die Abstandsregeln und das Kontaktverbot sind weiterhin überall einzuhalten.

 

Das Eintragen in die Anwesenheitsliste bleibt Pflicht. Nicht nur für Reiter, sondern für alle Nutzer der Anlage!  Die Liste befindet sich weiterhin am Brett auf der alten Stallgasse.

 

Kinder unter 12 Jahren dürfen eine Begleitperson mitbringen. Da wir wissen das die Assistenz oft eine sichere Ausübung des Sports garantiert (unsichere Pferde/ - Reiter, Fehlender Führerschein etc.), kann bei „älteren“ Kindern/ Jugendlichen ebenfalls eine notwendige Begleitperson mitgebracht werden. Natürlich bitte auf das Notwendigste beschränken!

 

Der Aufenthaltsraum ist weiterhin nur als Zugang zum Erste-Hilfe-Kasten zu nutzen. Auch die wartenden Begleitpersonen dürfen sich dort nicht aufhalten! Hier muss mit Abstand zu anderen Personen hinter der Bande oder ähnlichen Orten gewartet werden.

 

Die Hygieneregeln bleiben bestehen.

 

- Hände waschen

- nach Möglichkeit desinfizieren

- mit eigenem Stift in die Liste eintragen

- Abstand halten

- Personen mit Krankheitssymptomen dürfen die Anlage unter keinen Umständen betreten!!!

 

 

Bei Fragen wendet euch bitte an den Vorstand.

 

Euer Vorstand

(Eingetragen am 08.05.2020)

 

Liebe Mitglieder des Reiterverein Velen,
 
nach einem Erlass des Landes NRW vom 15.03.2020 und nach Rücksprache mit den Ordnungsbehörden ist, gemäß des oben genannten Erlass und der Allgemeinverfügung der Stadt Velen vom 18.03.2020, der Reit- Fahr- und Volitgierunterricht bis auf Weiteres abgesagt, um die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern!
Hiermit werden ALLE Reitstunden bis auf Weiteres abgesagt!
 
Wir appellieren an ALLE, die Anlage (inklusive aller Plätze und Hallen) nur in zwingend notwendigen Fällen, also wer sonst keine Möglichkeit hat das Pferd anders zu bewegen und dann ausschließlich zur Gymnastizierung der Pferde (kein Springparcours reiten) zu besuchen, bitte geht solidarisch damit um.
Pro Platz oder Halle dürfen sich maximal 2 Reiter aufhalten. Kommt möglichst alleine oder bei jugendlichen Reitern/Fahrern mit maximal einer erwachsenen Begleitperson.
Einzel- oder Privatunterricht ist nicht gestattet.

Keinesfalls dürfen Personen mit Krankheitssymptomen auf der Anlage erscheinen!

Haltet Euch ALLE bitte an das Kontaktverbot, den nötigen Mindestabstand, kommt möglichst einzeln zur Anlage und beachtet weiterhin alle hygienischen Vorsichtsmaßnahmen.

Tragt Euch ALLE (möglichst mit eigenem Kugelschreiber) in die Anwesenheitsliste am Brett der alten Stallgasse ein.
Es wird definitiv Kontrollen von den Ordnungsbehörden geben und wir hoffen die Anlage nicht wieder komplett schließen zu müssen. Zudem können bei nichtbeachten von den Ordnungsämter empfindliche Geldstrafen folgen, von 250 €/Person und gegen den Verein Strafen ab 2500 €.
 
Wenn wir alle die Situation ernst nehmen, die beschlossenen Maßnahmen beachten und diese Wirkung zeigen, so dass sich das Corona Virus nicht weiter verbreiten kann, hoffen wir, dass keine weitere Einschränkungen folgen.
 
Euer Vorstand

(Eingetragen am 27.04.2020)

Veranstaltungen/Termine

07. - 09.08.2020

Sommerturnier 2020

 (Leider aufgrund des Corona Virus Abgesagt.)

 

Aktuelles

Termine

 

News

06.03.2020

Mitgliederversammlung

 

01.03.2020

Hallenfahrturnier Sicon Cup

Ergebnisse

Zwischenstand

Bilder/Videos

 

06.02.2020

Besuch von Klaus Balkenhohl

 

17. - 19.01 2020

Hallenspringturnier 2020

Ergebnisse:

Equi-Score,

FN-Erfolgsdaten

 

 

Kreisvierkampf 2019

Fuchsjagd 2019

Mannschafts-Kreismeisterschaft 2019

Sommerturnier 2019

Mit Einzelkreismeisterschaft in Dressur und Springen.

News

Bilder

Ergebnisse (Equi-Score)

GOLDENE SCHÄRPE der Ponyreiter!

Reitabzeichen 2019